Vermittelbare Katzen

Wenn Tiere reden könnten....Ja, das wünscht man sich oft. Gerade bei unseren Katzen, von denen wir gern mehr über ihr "Vorleben" erfahren würden. Doch häufig haben wir nur knappe Informationen.  Andererseits - viele der Samtpfoten, die in unserem Verein ein zeitweiliges oder endgültiges Zuhause gefunden haben, hätten wohl eher Trauriges zu berichten.

Trotzdem erleben wir immer wieder, wie vertrauensvoll auch Katzen, die  im Stich gelassen wurden, uns Menschen begegnen. So manches Besucherherz wurde quasi "im Sturm" genommen. Dann fällt der Abschied bei einer Vermittlung in ein neues Zuhause nicht schwer.

Aber auch diejenigen, die zuerst abwehrend auf uns Zweibeiner reagieren, sehnen sich nach einem liebevollen Zuhause. Sie brauchen allerdings Menschen mit besonders viel Geduld. Wer sich darauf einlassen kann, wird auf jeden Fall belohnt.

Wir unterstützen zudem die Vermittlung von Katzen aus privaten Pflegestellen und bei familiären Notlagen  - für die Tiere ist das mit weniger Stress verbunden als bei einer sofortigen Aufnahme bei uns im Katzenhaus.

Download
Checkliste Vermittlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.6 KB

Wenn Sie sich für eine unserer Katzen interessieren, können wir gern einen Termin zum Kennenlernen vor Ort vereinbaren. In Vorbereitung  auf das Gespräch bitten wir Sie, sich mit der nebenstehenden Checkliste zu beschäftigen. 



Carlo und Knolli*

Alter: 3 und 5 Jahre

Die beiden schwarzen Kater sind ein unzertrennliches Duo. Dabei orientiert sich der etwas ängstliche Knolli an seinem älteren Kumpel. Carlo liebt Streicheleinheiten, Knolli - wenn er Vertrauen gefasst hat - ebenfalls. Beide leben auf einem Hof, gehen aber gern rein - vor allem, wenn es draußen kälter oder nass ist. Wegen dem bevor stehendem Umzug ihrer bisherigen Dosenöffner wird für die zwei ein freundliches Zuhause gesucht, gern im ländlichem oder ruhigem Umfeld bzw. am Stadtrand. Sie brauchen auf jeden Fall  - nach der Eingewöhnungszeit - weiterhin die Möglichkeit zum Freigang.

Carlo und Knolli sind  kastriert. Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail




* Diese Katzen* (Sternchensymbol*) leben noch in einem Zuhause bzw. einer Pflegestelle.  Wir unterstützen ihre Besitzer/Pflegerinnen bei der Vermittlung, die allerdings allein in ihren Händen liegt. 


Mephisto*

Alter: etwa 1 Jahr

Der zutrauliche schwarze Kater tauchte vor etwa drei Monaten in einer Siedlung am Stadtrand auf und wird seither von freundlichen Nachbarn gefüttert. Vermisst wird er offenbar nicht - es wird vermutet, dass er ausgesetzt wurde. Gern möchte er ins Haus, allerdings gefällt das wiederum den dort schon länger lebenden Artgenossen gar nicht. Deshalb wird für ihn ein dauerhaftes Zuhause mit Freigang oder größerem gesicherten Balkon gesucht. Er sucht Kontakt zu Menschen und schmust für sein Leben gern.

Mephisto ist kastriert und entwurmt. Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail





Unsere Katzen sind für uns Familienmitglieder, deren Persönlichkeit wir respektieren. Aber in jeder Familie gibt es auch mal Krach oder Konflikte, weil Miez plötzlich Macken zeigt: statt ins Klo auf die Schuhe pinkelt, scheinbar grundlos faucht, sich zurückzieht.

Oft ist Mensch dann ratlos - warum verhält sich die Fellnase so kratzbürstig?


Wir empfehlen in solchen Fällen immer, fachlichen Rat einzuholen. Zum Beispiel  in der Haustierarzt-Praxis, um gesundheitliche Probleme auszuschließen. 

Eine weitere Möglichkeit ist eine verhaltenstherapeutische Beratung. Speziell für Katzen wird sie in Leipzig von Adina Pietsch angeboten: Nähere Informationen auf der Seite www.cat-it-right.de