Vermittelbare Katzen

Wenn Tiere reden könnten....Ja, das wünscht man sich oft. Gerade bei unseren Katzen, von denen wir gern mehr über ihr "Vorleben" erfahren würden. Doch häufig haben wir nur knappe Informationen.  Andererseits - viele der Samtpfoten, die in unserem Verein ein zeitweiliges oder endgültiges Zuhause gefunden haben, hätten wohl eher Trauriges zu berichten.

Trotzdem erleben wir immer wieder, wie vertrauensvoll auch Katzen, die  im Stich gelassen wurden, uns Menschen begegnen. So manches Besucherherz wurde quasi "im Sturm" genommen. Dann fällt der Abschied bei einer Vermittlung in ein neues Zuhause nicht schwer.

Aber auch diejenigen, die zuerst abwehrend auf uns Zweibeiner reagieren, sehnen sich nach einem liebevollen Zuhause. Sie brauchen allerdings Menschen mit besonders viel Geduld. Wer sich darauf einlassen kann, wird auf jeden Fall belohnt.

Wir unterstützen zudem die Vermittlung von Katzen aus privaten Pflegestellen und bei familiären Notlagen  - für die Tiere ist das mit weniger Stress verbunden als bei einer sofortigen Aufnahme bei uns im Katzenhaus.

Download
Checkliste Vermittlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.6 KB

Wenn Sie sich für eine unserer Katzen interessieren, können wir gern einen Termin zum Kennenlernen vor Ort vereinbaren. In Vorbereitung  auf das Gespräch bitten wir Sie, sich mit der nebenstehenden Checkliste zu beschäftigen. 



Vier kleine Tigerchen und ein schwarzer Kater suchen ab Anfang November ein Zuhause.

Oben: Urmelchen und Simba, grad aus dem Mittagsschlaf erwacht.

Unten: Leila und Urmel, in der Mitte Luna, rechts Billy und Simba, der mehr weiß im Fell hat.

Für alle der 5 Kitten sowie für Mama Mica gibt es Interessenten

Kitten suchen Familienanschluss

So schnell vergeht die Zeit - und aus den winzigen Fellbündeln sind mutige Katzenkinder geworden.

Die Kitten werden nur zu zweit oder als Zweitkatze zu einem Spielkameraden passenden Alters vermittelt.  Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail

 



Lottchen und Blacky*

Alter: 1,5 Jahre und 6 Monate

Blacky ist im Mai 2021 geboren und lebt mit ihrer Mama Lottchen auf einer Pflegestelle. Die Geschwister sind vermittelt, aber Blacky hängt sehr an Lottchen (und umgekehrt), so dass für die beiden ein gemeinsames Zuhause gesucht wird. Ideal wäre eine Wohnung mit sicher vernetztem Balkon.

Lottchen lässt sich, wenn sie Freundschaft geschlossen hat, gern streicheln.

Beide sind kastriert, geimpft und gechipt.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Karlchen*

Alter: 3 Jahre

Karlchen lebt noch in seinem Zuhause, doch der zweite ältere Kater leidet unter seiner Dominanz und zieht sich immer mehr zurück. Daher wird für den Jungen, sehr agilen und verspielten Burschen ein Zuhause mit Freigang gesucht. Karlchen möchte gern im Mittelpunkt stehen, ist sehr interessiert und neugierig und liebt ausgiebiges Schmusen. Er apportiert und redet sehr gern, hat bisher in der Wohnung mit Balkon gelebt, die ihm aber als Revier nicht reicht.

Er ist verträglich mit anderen Katern und möchte ungern allein bleiben, da er gern rauft und spielt,  sollte der Partner eine charakterstabile Katze sein.

Wegen des  2019 festgestellten Rolling Skin Symdrom  sind eine jährliche Blutkontrolle und tgl 1x Medikamente nötig.
Karlchen ist kastriert und geimpft.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Tim und Tina*

Alter: 3 1/2 Monate

Die Mama der beiden süßen Kätzchen wurde von einer tierlieben Katzenfreundin aufgenommen. Dort brachte sie am 14. Juli ihre 4 Kitten zur Welt. Zwei sind schon vermittelt, diese beiden suchen noch ein Zuhause. Sie sind ausschließlich in der Wohnung aufgewachsen, wurden regelmäßig tierärztlich untersucht und sind geimpft. Der schwarze-weiße Tim will schon zeigen, wer der Mann im Hause ist, Schwesterchen Tina ist verschmust. Sie werden nur gemeinsam vermittelt.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Columbo*

Alter: 16 Jahre

Columbo lebt noch bei seiner Familie, die aber für ihn ein neues Zuhause sucht. Er ist eine treue, sehr pflegeleichte Hauskatze und  verschmust. Er frisst nur Trockenfutter, das immer da stehen kann und ist eine reine Wohnungskatze, die gern auf dem Kratzbaum liegt. Seit er nicht mehr ins Schlafzimmer darf (die Familie hat Nachwuchs bekommen) hält er seine Menschen mit nächtlichem Rufen auf Trab - er akzeptiert die geschlossene Tür nicht.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Hilda

Für Hilda gibt es Interessenten

Alter: etwa 2 Jahre

Hilde ist eine aufgeschlossene interessierte Katze, die sich auch mit anderen verträgt. Sie hat, ehe sie zu uns kam, auf einer Pflegestelle ihre Kitten groß gezogen und sich als vorbildliche Mama gezeigt. Nun sind die Kleinen vermittelt und auch Hilda würde sich über ein Zuhause freuen, in dem sie im Mittelpunkt stehen darf. Sie sitzt gern am Fenster, ein sicher vernetzter Balkon wäre super. Allerdings sollten die künftigen Dosenöffner Geduld haben und Hilda hinreichend Zeit geben, anzukommen.  Leckerli nimmt sie aus der Hand, streicheln lassen mag sie sich noch nicht.

Hilda ist kastriert, geimpft und gechipt.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


* Diese Katzen* (Sternchensymbol*) leben noch in einem Zuhause bzw. einer Pflegestelle.  Wir unterstützen ihre Besitzer/Pflegerinnen bei der Vermittlung, die allerdings allein in ihren Händen liegt. 


Fela und Karlson*

Alter: 6 Jahre

Die beiden ruhigen Minitiger leben noch in ihrem derzeitigen Heim, haben aber Probleme mit dem Familienzuwachs. Daher wird ein neues katzenfreundliches Zuhause ohne jüngere Kinder gesucht, in dem die beiden im Mittelpunkt stehen dürfen.

Fela ist die ausgeglichenere der beiden und genießt sehr gern Streicheleinheiten. Karlson braucht etwas Zeit, ehe er seine Zurückhaltung ablegt und sich auf näheren Kontakt einlässt.

Beide sind kastriert und geimpft.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Purzel*

Alter: 5 Jahre

Purzel ist ein wunderschöner verschmuster Wohnungskater, der noch bei seinem Herrchen lebt. Nur schweren Herzens trennt er sich von ihm  - aber als Rollstuhlfahrer ist er ständig auf Hilfe und Unterstützung durch den Pflegedienst, Physiotherapeuten und Sozialarbeiter angewiesen. Für Purzel bedeuten die wechselnden täglichen "Besucher" zunehmend Stress. Daher soll er nun in ein ruhiges Umfeld mit fester bzw. festen Bezugsperson(en) ziehen. Er liebt es, auf dem vernetzten Balkon zu sitzen, Freigang in sicherer Umgebung (keine Straßen) wäre möglich.

Purzel ist kastriert und geimpft.

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail

Sylvester und Skyler*

Alter: 2 Jahre

Die beiden sind Brüder, hängen aneinander, sind seit jeher zusammen und werden daher auch nur gemeinsam vermittelt. Sie leben noch bei ihrem derzeitigen Halter, der sie aber nicht weiter versorgen kann. Sylvester und Skyler sind verschmust, spielen und toben für ihr Leben gern und wünschen sich ein Zuhause bei Menschen, die genügend Zeit für sie haben. Es sind reine Wohnungs-katzen. Ein vernetzter Balkon wäre super. Sie sind kastriert und geimpft. 

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Tommy*

Alter: etwa 7-8 Jahre

Tommy hat lange bei einer älteren Dame gelebt, nach ihrem Umzug in ein Seniorendomizil hat ihn ihre Tochter aufgenommen. Leider verträgt er sich überhaupt nicht mit den beiden schon dort wohnenden Katzen, es bedeutet inzwischen Stress für alle Seiten. Tommy möchte Einzelprinz sein. Daher wird für den Kater  ein verständnisvolles Zuhause gesucht, in dem er unbedingt auch Freigang haben darf.

Tommy ist geschickt und kann Türen öffnen, er ist gesprächig, allerdings keine Schoßkatze, eher unabhängig.

Check-up, Parasitenprophylaxe und Impfungen sind aktuell. Mehrere Zähne fehlen schon nach Zahnsanierung, er hat

keine bekannten chronischen Krankheiten.

Tommy ist  kastriert, gechipt und bei Tasso registriert

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail


Castrop*

Alter: 12 Jahre

Castrop lebt noch bei ihrer Halterin, die sich schweren Herzens von ihr trennen will, um der Katze ein Zuhause mit Freigang zu ermöglichen. Sie ist sehr lieb, kratzt nicht an Möbeln und fordert Streicheleinheiten penetrant ein. Sie redet viel, hört auf ihren Namen und antwortet bei Ansprache. Sie gewöhnt sich schnell an neue Umgebungen und Menschen. Ein ruhiges Umfeld ohne jüngere Kindern mit Haus und Garten wäre optimal.

Castrop ist kastriert, frisch geimpft und gechipt. Wegen vermutlich chronischen Schnupfens bekommt sie täglich Schleimlöser (Pulver aufgelöst in 1 TL Katzenmilch).

Kontakt über Tel. 0152 03712563 oder per mail



Unsere Katzen sind für uns Familienmitglieder, deren Persönlichkeit wir respektieren. Aber in jeder Familie gibt es auch mal Krach oder Konflikte, weil Miez plötzlich Macken zeigt: statt ins Klo auf die Schuhe pinkelt, scheinbar grundlos faucht, sich zurückzieht.

Oft ist Mensch dann ratlos - warum verhält sich die Fellnase so kratzbürstig?


Wir empfehlen in solchen Fällen immer, fachlichen Rat einzuholen. Zum Beispiel  in der Haustierarzt-Praxis, um gesundheitliche Probleme auszuschließen. 

Eine weitere Möglichkeit ist eine verhaltenstherapeutische Beratung. Speziell für Katzen wird sie in Leipzig von Adina Pietsch angeboten: Nähere Informationen auf der Seite www.cat-it-right.de